KUNST IM WEST

GALERIE FÜR ZEITGENÖSSISCHE SCHWEIZER KUNST

Hardturmstrasse 121 8005 Zürich

ÖFFNUNGSZEITEN

Dienstag - Freitag 13.30 -19.00 Uhr

Camille Hagner

 

Camille Medardus Hagner (*1961 in Zürich) absolviert 1978 den Vorkurs und schliesslich die Fachklasse für wissenschaftliches Zeichnen an der Hochschule für Gestaltung in Zürich.

 

In dieser Zeit beginnt er sich intensiv mit der Ölmalerei auseinanderzusetzen. Neben der Tätigkeit als wissenschaftlicher Zeichner befasst er sich ausführlich mit deren Techniken wie der Primtechnik, Sfumato, Lasieren und Untermalungstechniken. Schon von Beginn an wendet sich Hagner der figurativen Malerei zu.

 

Camille Medardus Hagner überträgt Bilder, die er unterschiedlichen Medien entnimmt, mit äußerster Akribie in Malerei. Dabei verfügen alle Bildvorlagen über eine eigene Geschichte und einen eigenen Kontext. Deshalb trägt jedes gemalte Bild auch den Titel der originalen Quelle. Durch den Akt des Übertragens auf die Leinwand wird – ohne bewusste Absicht – die Aussage der Vorlage verändert, gewisse Bedeutungen verstärkt oder aufgehoben. Darüber hinaus kreiert Hagner eigene Szenarien, indem er Motive digital  zu einer Bildkomposition zusammenfügt, diese immer wieder überarbeitet und als eine neue, andere Realität auf die Leinwand überträgt. Der Anspruch an eine sehr hohen Qualität in der technischen Ausführung und Farbgebung spiegelt sich in seinen Werken wieder.

 

Ausstellungen (Auswahl)

 

1988  Einzelausstellung in der Galerie Binz39, Zürich

1992  Einzelausstellung in der Galerie Magisch, Zürich

1993  Einzelausstellung in der Galerie Susan Hirbodian, Stuttgart, Deutschland

1993  Einzelausstellung in der Galerie Burkhard Eikelmann, Essen, Deutschland

1994  Einzelausstellung in der Galerie Marc Menden, Zürich

1995  Einzelausstellung in der Galerie Tumb, Zürich

1997  Einzelausstellung in der Galerie Artefides, Luzern

1999  Einzelausstellung im Stadthaus Dietikon

2001  Einzelausstellung in der Galerie Marc Menden, Zürich

2009  Gruppenausstellung in der Galerie Art4, Anglikon

2010  Gruppenausstellung in der Galerie Schriever, Köln

2010  Einzelausstellung in der Galerie Wehrli, Zürich

2012  Einzelausstellung in der Jörg Heitsch Galerie, München, Deutschland

2013  Einzelausstellung in der Galerie Z, Stuttgart, Deutschland

2016  Einzelausstellung in der Galerie Wehrli, Zürich

 

Auszeichnungen

 

1993 , Atelierstipendium Christoph Merian-Stiftung, Basel

1987 , Atelierstipendium Binz 39 Zürich H.F.Levy

 

 

 

 

 

Gerne steht Ihnen Kunst im West für weiterführende Informationen über Camille Hagner zur Verfügung: E-Mail: kunstimwest@bluewin.ch / Tel.: +41/43 321 32 39

Camille Medardus Hagner

Hades & Elysium – Sektion 15

160 x 130 cm

2013

Camille Medardus Hagner

The complete robot

(Recomposed Gianbattista Tiepolo 1745)

Wahrheit und Zeit

Öl auf Leinwand

160 x 120 cm

2016

Camille Medardus Hagner

Hades & Elysium (Section 8)

Öl auf Leinwand

170 x 135 cm

2012

© Kunst im West 2019

Kontakt

Facebook